Pricing
Sign Up
  • 1. Einleitung
  • 2. Patientenvorbereitung
  • 3. Einschnitt
  • 4. Öffnen und Freilegen der Fuge
  • 5. Debridement des Gelenkknorpels bis zum subchondralen Knochen
  • 6. Bestätigung des adäquaten Debridements und Alignments mittels Durchleuchtung
  • 7. Führungsdraht einführen
  • 8. Messung der Schraubenlänge
  • 9. Platzierung der Schraube und Kompression der Verbindung
  • 10. Bestätigung der endgültigen Schraubenposition
  • 11. Verschluss mit Tenodermodese-Technik
  • 12. Bemerkungen nach dem Op
cover-image
jkl keys enabled
Keyboard Shortcuts:
J - Slow down playback
K - Pause
L - Accelerate playback

Arthrodese des distalen Interphalangealgelenks (DIP) des rechten Ringfingers bei Arthritis

11117 views

Lasya P. Rangavajjula, BS1; Amir R. Kachooei, MD, PhD2; Asif M. Ilyas, MD, MBA, FACS1,2
1 Sidney Kimmel Medical College at Thomas Jefferson University
2 Rothman Institute at Thomas Jefferson University