Pricing
Sign Up
  • 1. Einleitung
  • 2. Vorbereitung des Defekts für Klappen
  • 3. Zweilappige Nasolabialklappe
  • 4. Rhomboid-Klappe
  • 5. Bemerkungen nach dem Op
cover-image
jkl keys enabled

Rekonstruktion eines großen Nasen-Hautdefekts mit Nasolabial- und Rhomboidlappen

4907 views

Transcription

KAPITEL 1

Dies ist eine Fallpräsentation einer 82-jährigen Frau, die sich in meinem Büro mit einer mehrmonatigen Geschichte einer nicht heilenden Läsion der linken Nasenalala vorstellte. Sie hatte eine fortschreitende Zunahme der Größe bemerkt, und die Läsion war pigmentierter und erhöhter geworden. Es war keine Entlastung damit verbunden. Sie hat eine Krankengeschichte, die mit Basalzellkrebs übereinstimmt, aber keine Familiengeschichte von Hautkrebs. Sie war in der Vergangenheit mäßig der Sonne ausgesetzt und verwendet keine Sonnencreme oder Sonnencreme regelmäßig. Ihre Krankengeschichte stimmt mit Bluthochdruck, Nierenerkrankungen und Vorhofflimmern überein. Ihre bisherige chirurgische Vorgeschichte stimmt mit der vorherigen Platzierung von Herzschrittmachern überein. Sie ist keine Raucherin, und aktuelle Medikamente umfassen Xarelto, Flecainid und Diltiazem. Bei der körperlichen Untersuchung ist dies eine ältere Frau, die sich nicht in akuter Not befindet. Ihr Gewicht beträgt 140 Pfund. Sie ist fünf Fuß, drei Zoll groß, und ihr Body-Mass-Index ist 24,8 Kilogramm pro Quadratmeter Quadratmeter. Ihre Hautuntersuchung zeigt, dass sie eine Fitzpatrick-Haut vom Typ zwei hat, sie ist warm und trocken, insbesondere die Untersuchung der linken Nasenhaut ergab einen Durchmesser von etwa 2 cm x 1,5 cm, diffus pigmentierte, schuppige Läsion, die sehr verdächtig aussieht. Es war nicht palpationsfähig und ohne Anzeichen einer Infektion. Angesichts der klinischen Befunde führte ich eine Stanzbiopsie durch. Die Ergebnisse der Stanzbiopsie ergaben einen Basalzellkrebs. Angesichts der klinischen Befunde, des Ortes und der Größe dieses Gewebes wurde die Entscheidung getroffen, sie zur Exzision an Mohs extraoperative Chirurgie zu überweisen. Sie unterzog sich zwei Stufen der extraoperativen Operation von Mohs, um vollständige tumorfreie Ränder zu erreichen. Die Größe des endgültigen Defekts betrug 3 cm x 2 cm entlang der linken Nasenala und des unteren Teils der linken Nasenseitenwand. Das äußere Ventil war kollabiert, aber die Schleimhaut war intakt. Ich empfahl eine Kombination aus Nasolabiallappen aus dem oberen Teil der linken Nasenseitenwand und der Glabella und einem Rhomboidlappen aus der linken medialen Wange und der Nasolabialfalte. Ich habe auch das linke Ohr für die Knorpeltransplantatspenderstelle vorbereitet.

KAPITEL 2

Hier liegt also ein Defekt vor. Wir werden versuchen, das zu schließen. Lassen Sie mich bitte ein 5-0 Chromic sehen. Und dieser Defekt ist etwa 3 cm mal etwa 2 cm. Es ist voll, die Haut ist weg, Knorpel ist weg und es gibt auch einen kleinen Defekt in der Schleimhaut. Also beginnen wir mit der Annäherung an die Schleimhaut. Ich werde nur chromisches 5-0 und zwei resorbierbare Nähte verwenden. Es gibt einen Teil des Knorpels, den Sie dort immer noch sehen. Siehst du das? Willst du einen kleinen Film? Ja bitte. Also zwei einfache, unterbrochene Nähte. Und ich werde diese Naht so legen, dass die Schwänze tatsächlich nicht auf der Schleimhautseite, sondern auf der Außenseite sind.

Als nächstes werde ich versuchen zu sehen, wo die Ränder des Knorpels sind. Nur sanfte Sektion, um festzustellen, wo der Knorpel geschnitten wurde? Und wir sprechen hier über den unteren seitlichen Knorpel. Ich versuche immer noch, den Knorpel zu sezieren, um zu sehen, wo sich die Schnittkante befindet. Ich werde nur etwas Hämostase bekommen. Ich denke, es ist direkt darunter, wo mein - willst du, dass ich es herausnehme? Nein, versuchen wir es hier. Eigentlich scheint der Knorpel intakt zu sein. Hier sehen wir also den unteren seitlichen Knorpel, und er scheint intakt zu sein. Also, ich glaube nicht, dass wir das Knorpeltransplantat an dieser Stelle verwenden müssten.

Also, worauf es ankommt, ist ein Hautdefekt, und die Größe dieses Defekts ist angesichts der Lage ziemlich groß. Also teilen wir es in zwei auf, und ich werde einen zweilappigen Lappen für den medialen Teil und einen rhomboiden Lappen für den lateralen Teil verwenden. Ich nehme einfach etwas Lidocain mit Adrenalin.

Also nur mit etwas Lokalanästhesie hier, und der zweilappige Lappen wird überlegen sein. Und es wird eine Transpositionsklappe sein, und es wird auf der Blutversorgung von hier basieren. Ich nehme eine 15-Klinge.

KAPITEL 3

Also die zweilappige Klappe anheben. Dafür nehme ich einen Doppelhaken.

Versuchen zu bekommen - hier etwas Hämostase zu bekommen und die Klappe anzuheben. Dieser Patient ist auf Xarelto zu Hause, hat seit ein paar Tagen aufgehört. Das könnte einen Teil der Blutungen erklären, die wir sehen. Okay, ich versuche nur, Hämostase zu bekommen. Erinnern Sie mich daran, was diese Klappe ist? Zweilappig. Zweilappig? Bilobed bedeutet, dass es zwei Lappen hat. Ich nehme noch 4 mal 4, bitte. Einiges davon kommt also auch nur von der Haut. Ich muss das in Ordnung bringen. Ja, nun, es ist genau dort, wo wir dieses Ding hinstellen, es ist fast wie ... [Undeutlich]. Willst du, dass ich es herausnehme? Sicher. Ja, ich habe das Gefühl, dass es ... Ich bekomme eine gute Kontrolle und dann bewege ich es, und... Was ist die Kauterisation auf Amber? Es muss sein... Es ist am 15.15. Wir können vielleicht bis 30/30 gehen. Ich denke, es gibt einige... Und ich nehme wieder einen Doppelhaken. Und oft ist die Sektion, die ich mache, nur mit einer Kauterisation. Ich nehme noch 4 mal 4, bitte. Ich habe es genau hier. Also immer noch versuchen, diese Klappe anzuheben. In die Nasolabialzweige. Der Plan ist also, diese Klappe nach unten zu drehen, um zu sehen, ob das helfen kann, den Defekt zu schließen. Zumindest ein Teil davon. Und haben Sie bitte ein Biosyn? Wie wäre es mit einem 4:0 Biosyn? Ich werde es ein bisschen mehr mobilisieren.

Das ist also die zweilappige Klappe. Dies ist der obere Teil. Dies ist der untere Teil. Also werden wir versuchen, es irgendwie so zu bewegen. Und das ist ein 4-0 Biosyn. Dies wäre also der primäre Defekt, der sekundäre Defekt und der tertiäre Defekt. In diesem Fall wird also der Tertiärdefekt mit dem Fortschritt geschlossen. Dieses Gewebe, das früher hier war, wird kommen und dies rekonstruieren, und dieses Gewebe, das früher hier war, wird sich um einen Teil davon kümmern. Und dann verwenden wir die Rautenklappe für diesen Teil hier. Müssen Sie also Knorpel verwenden, um die... zu unterstützen? Nein, weil der Knorpel intakt war, und als ich ihn tatsächlich mobilisierte, war es in Ordnung. Okay. Messer, bitte. Und so gibt es eine gewisse Redundanz des Gewebes, die Sie hier benötigen. Also werde ich nur einen Teil der Klappe trimmen, die Sie nicht mehr benötigen. Und ich werde das auch verdünnen, weil Sie nicht wollen, dass es zu dick ist. Und dann nimm bitte das Nylon, das 4:0. In einer zweilappigen Klappe nehmen Sie also diese beiden Klappen und drehen sie beide nach unten, und Sie verwenden sie in Fällen, in denen wir von einem wirklich großen Defekt sprechen, wie dieser war. Kann ich bitte noch ein 4-0 Nylon bekommen? C13. Ich nehme noch einen. Das ist also die zweilappige Klappe, aber wie wir sehen können, wird das nicht ausreichen. Und dann ist die rhomboide Klappe des anderen das, was ich tun muss. Was bedeutet das, warum? Es ist nur wie eine Raute geformt. Okay. Ja, das habe ich mir gedacht, aber ich habe nur... Ich muss zurück zur Geometrie. Das höre ich. ja. Aber der Vorteil, dies gegenüber einer Hauttransplantationsart zu verwenden, wäre für immer wie eine Briefmarke gewesen. Und es wäre wie eine depressive, eine Art Gegend. Wenn das - wenn es auch gut geheilt ist, oder? Hätte es mit einer Klappe technisch gut heilen können? Oder keine Klappe, oder? t kann haben oder nicht, oder... Ich weiß es nicht. Je nach Hautzustand... Wie nehmen Sie es von hier aus, ohne dass es sich wie die Lippe verzerrt? Du wirst sehen. Ich nehme das Lidocain wieder, bitte. Oder lassen Sie uns hier noch einen setzen.

KAPITEL 4

Also diese Klappe, ich werde sie als Rautenklappe anheben, und sie wird sich so drehen, in den Defekt.

Das wird sich also so drehen.

In dieser Klappe wird sich dies also überlegen und medial drehen, um das irgendwie auszulöschen, und dann wird dies zusammen zum Abschluss vorankommen. Also nehme ich wieder das Biosyn. Wir schließen den sekundären Defekt dieser Rautenklappe. Und das wird auf diese Weise kommen, um es zu schließen. Und ich werde diese Klappe wahrscheinlich auch ein wenig festnageln. Nur konservativ. Ich nehme den Biosyn wieder. Mit diesem Stich werde ich tatsächlich nach unten gehen und versuchen, auch etwas tieferes Gewebe zu bekommen. Und der Zweck ist, hier ein bisschen eine Depression zu erzeugen. Und ich nehme das Nylon wieder, bitte. Welche Art von Kleidung möchten Sie? Nur, ich denke antibiotische Creme und vielleicht eine Gaze und etwas Papierband. Sie ist allergisch. Oh ja. Sie ist allergisch. An? Dreibettzimmer A. Und Klebeband, eigentlich. Bacitracin Creme? Wie wäre es mit Bactroban - Mupirocin? Ja, das sollten wir haben. Dies nähert sich also einer Klappe der anderen an, um diesen Defekt vollständig zu schließen. Manchmal benötigen Sie also mehr als eine lokale Klappe, um den Defekt vollständig zu beseitigen. Ich nehme das Messer, bitte, Carter. Wieder ein bisschen Redundanz, die ich konservativ entfernen werde. Ein bisschen ein Hundeohr hier. Ich werde auch verbrauchen. Überhaupt keine Spannung auf einer dieser Linien, die ich schließe. Glaubst du, du wirst die Nasentrompete brauchen, um mit der Arbeit zu beginnen? Ich glaube nicht. Ich denke, es sieht für mich offen aus. Ich nehme bitte einen nassen Schwamm. Es gab also zwei verschiedene Klappen. Es gab eine zweilappige Klappe, die von hier genommen und nach unten bewegt wurde, um diesen Teil zu schließen, und eine Rautenklappe, die von hier unten genommen wurde, um diesen Teil davon zu schließen. Sie hat dieses Ding im Auge. Ja, wir brauchen BSS. Hey Jess, könnten wir bitte etwas BSS bekommen? Ja. Kannst du mir noch ein 4:0 Monosof geben? Einige Blutergüsse um den periorbitalen Bereich hier, das ist zu erwarten. Sie könnten Eis auf diesem Gebiet verwenden? ja. Es schwillt also nicht zu sehr an. Ich nehme diese Salbe, bitte. Aber zuerst eigentlich, wenn Sie mir BSS geben können. BSS.

KAPITEL 5

Für den postoperativen Verlauf waren die Einschnitte 1 Woche nach der Operation sauber, trocken und intakt, beide Lappen waren lebensfähig und es gab keine Hinweise auf Serom, Infektion oder Cellulitis. Die Nähte waren intakt und die Kontur der Nase war gut. Alle Nähte wurden bei diesem Besuch entfernt. 4 Wochen nach der Operation waren die Schnitte alle verheilt, beide Lappen waren lebensfähig, es gab keine Anzeichen von Dehiszenz, Infektion oder Cellulitis, die Kontur der Nase war sehr gut und der Patient war sehr zufrieden mit dem Ergebnis.