Pricing
Sign Up

PREPRINT

  • 1. Einnahme, Exposition, vorderer sekundärer, intravenöser Zugang und Schmerzmittel
  • 2. Säbelentfernung und Bewertung von Platzwunden
  • 3. Nachträgliche Sekundärprüfung
  • 4. Abschluss der Sekundarprüfung; Röntgenaufnahmen des rechten Oberschenkelknochens und des rechten Knies; FAST-Prüfung; und arterieller Druckindex
cover-image
jkl keys enabled

Demonstration der Trauma-Wiederbelebung bei einem stabilen Patienten mit einer leichten perforierenden Wunde

5983 views

Priya Prakash, MD
UChicago Medicine

Transcription

KAPITEL 1

Okay, er ist also 17. Er ist im ROTC-Programm, und sie übten eine Art Manöver mit den Schwertern. Er ließ es fallen, und er hat eine durchdringende Verletzung, um den - medialen Teil des rechten Knies zu mögen, und dann - und es gibt einen Eingang, und dann hat es - ein paar Zentimeter darunter ist ein Ausgang Also ist es immer noch drin, wir haben es nur stabilisiert, hat ein gutes CMS, er hat es irgendwie immer noch hier gehalten, um die Hebelwirkung davon fernzuhalten, weil es eine Art langes Säbel ist. Können Sie mir Ihren Namen nennen? Okay, die Atemwege sind intakt. Nach Wills Zählung werden wir uns auf drei begeben. Fertig? Eins zwei drei. Okay. Kannst du das Bett ein wenig hochziehen? Au. Alles klar, Jungs. Ich werde dir zuhören. Also werden wir den Patienten aussetzen, wir werden ihn auf die Monitore bringen, wir werden zwei große Bohrungs-IVs einrichten, und wir werden einen manuellen Blutdruck bekommen. Atme tief durch für mich. Kann ich bitte eine Schere haben? Atmen Sie tief durch. Ja. In Ordnung, Lungengeräusche sind bilateral klar. Haben Sie Allergien? Nein. Haben Sie andere medizinische Probleme? Nein. Ah! Sorry Knospe. Nein. Wie viel wiegen Sie? Wir werden das lassen, oder? Ich bin mir nicht so sicher, vielleicht 170. 170 Pfund Wie groß bist du? 6' 3". 6' 3". Haben Sie Allergien? Nr. 120/82. 120/82. Alles klar. Wir werden eine ganze Reihe von Trauma-Labors senden, sobald wir IV-Zugang haben. In Ordnung, Daumenimpulse sind intakt. Linke DP's intakt. Rechts und links DP intakt. Wie bitte? Wann haben Sie zuletzt etwas gegessen? Mittagszeit, gegen Mittag. Kann sich jemand warme Decken schnappen? Alles klar, kannst du deine Zehen für mich wackeln? Okay, gut. Wissen Sie, wo Sie sich befinden? Wie bitte? Wissen Sie, wo Sie sich befinden? Ja. Okay. DCS von 15. Können wir bitte 50 von Fentanyl bekommen? Wir werden ein paar Decken bekommen. Big Poke, bleib still. Wenn Sie möchten, gibt es ein Kissen hinter Ihrem Kopf. Alles klar, also würde ich sagen... Keine Allergien, keine medizinischen Probleme, letzte Mahlzeit war Mittagessen. In der linken Hand befindet sich ein 18-Gauge. Nachdem wir unseren IV-Zugang eingerichtet und einige Schmerzmittel verabreicht haben, werden wir versuchen, das Schwert vorsichtig zu entfernen, damit wir uns sicher drehen können. Okay. Ist es auf beiden Seiten scharf? Nein. Helen, du kannst mit dem Rest deiner Secondary anterior fortfahren. Haben Sie hier Schmerzen im Kopf? Nein. Alles klar, irgendwelche Schmerzen in Ihrer Brust? Keine Brustwandzärtlichkeit. Haben Sie Schmerzen im Bauch? 50 Fentanyl ist in. Können Sie sich ein wenig entspannen? Wie bitte? Entspannen Sie sich ein wenig. In Ordnung, der Bauch ist weich, nicht zart.

KAPITEL 2

Alles klar, Kumpel, also sieht das so aus, als wäre es gerade durch die Haut gegangen. Okay, es ist wahrscheinlich weg von allen größeren Blutgefäßen, deshalb werden wir versuchen, dies zu entfernen, damit wir Sie drehen und sicher auf Ihren Rücken schauen können, okay? Das Becken ist intakt. Wir haben Ihnen gerade einige IV-Schmerzmittel gegeben. Ah! Okay. Alles klar. In Ordnung, wir werden langsam ziehen. Haben wir hier Gaze? Du machst es großartig, fast fertig, okay? Perfekt, es ist alles raus, okay? In Ordnung, es hat also eine Platzwunde am rechten Oberschenkel - rechter medialer Oberschenkel. Er hat einen 1-cm-Lac und einen direkt darunter, einen weiteren 1-cm-Lac. Irgendwelche harten Anzeichen von Gefäßverletzungen? Nein. Er hat gute Fem-Impulse und gute PT-Impulse. Okay. Kein expandierendes Hämatom, keine pulsierenden Blutungen, distale Pulsschläge, keine Beinischämie, okay? Und dann spüren Sie einen Nervenkitzel? Und kein Nervenkitzel. Okay.

KAPITEL 3

Also werden wir uns darauf vorbereiten, uns auf seine linke Seite zu drehen. Okay. Das Schwert ist intakt. Wir werden die ganze Arbeit machen, okay? Alles klar, nach Wills Zählung. Ich werde deinen Rücken berühren, du sagst einfach "ja" oder "nein", wenn es weh tut, okay? Bewegen Sie Ihren Hals nicht. Nach Wills Zählung wenden wir uns links vom Patienten ab. Gut, bereit - eins, zwei drei. Alles klar, verstauen Sie alle Kleider unter ihm Irgendwelche Schmerzen hier? Hier? Hier? Hier? Hier? Wir können das rausholen. Keine Step-offs, keine C-, T- oder L-Wirbelsäulenzärtlichkeit. In Ordnung, ich werde das hochheben. Wir schauen uns die richtige Achselhöhle an. Die rechte Achselhöhle ist intakt. In Ordnung, wir schauen uns das rechte Perineum an. Fahren Sie fort und heben Sie dies hier an. In Ordnung, das rechte Perineum ist intakt. Wir werden unser Rektal verschieben. Okay, nach Wills Zählung werden wir uns wieder supine bewegen. Fertig? Eins zwei drei. Wir werden unseren Trauma-Shuffle machen. Wir werden jetzt einfach in die andere Richtung gehen. Wissen Sie, wann Ihr letzter Tetanus-Schuss war? Ich bin nicht sicher. War das Tetanus-Schuss, den Sie gerade gefragt haben? Unsicher. Okay. Fertig? Nach Wills Zählung bewegen wir uns nach rechts zum Patienten. Eins zwei drei. Ich werde diesen Arm hochheben. Okay, wir holen alle Kleider unter ihm heraus. In Ordnung, die linke Achselhöhle ist intakt. Heben Sie dieses Bein hoch. Alles klar, die linke Leiste ist intakt. Okay. In Ordnung, wir kehren in Rückenlage zu Wills Zählung zurück. Fertig? Eins zwei drei. Okay, und lassen Sie uns einfach - jeder bleibt, wo er ist, wir werden nur sicherstellen, dass er angemessen auf dem Bett positioniert ist. Wir können ein wenig nach unten gehen. Wir könnten ihn ein wenig nach unten bewegen. Okay. Wir können runtergehen wie... Und vielleicht ein bisschen zu geduldig. Ja, okay. Er ist groß. Fertig? Eins, zwei. Okay, alles klar. Ist das bequemer? Großartig.

KAPITEL 4

Helen, wir lassen Sie Ihre zweite Prüfung mit einer guten motorischen und sensorischen Untersuchung aller Extremitäten abschließen. Alles klar, gut. Fühlst du, wie ich dich berühre? Wie bitte? Fühlst du, wie ich dich berühre? Hier drüben? Ja, wir bekommen eine Röntgenaufnahme des rechten Oberschenkelknochens und eine Röntgenaufnahme des rechten Knies. Alles klar, fühlt es sich genauso an? ja. In Ordnung, Empfindung intakt in bilateralen oberen Extremitäten Fühlst du, wie ich dich hier berühre? Ja. Alles klar, wie sieht es hier aus? Fühlen Sie sich auf beiden Seiten gleich? In Ordnung, die Empfindung ist in den beidseitigen unteren Extremitäten intakt Können Sie auf meine Hände drücken? Gaspedal? Okay. Hinaufgehen. Gut. Wir werden auch eine FAST-Prüfung machen. Haben Sie Schmerzen in diesem Bein, wenn ich drücke? Nein. Nichts hier? Nein. Kannst du dieses Knie für mich beugen? Beugen Sie dieses Knie. Entspannen Sie sich einfach. Beugen Sie das Knie. Okay, gut. Irgendwelche Schmerzen da hinten? Nein. Kannst du diesen ein wenig verbiegen? Irgendwelche Schmerzen hier? Nein. Hier? Genau dort, ja. Genau da? ja. In Ordnung, es ist zart zur Palpation zum medialen rechten Oberschenkel. Hat einen guten Bewegungsumfang. Und Helen, wir lassen Sie eine API erstellen, nachdem Sie mit Ihrer Secondary fertig sind. Nehmen Sie irgendwelche Medikamente? Nein. In Ordnung, hatten Sie in der Vergangenheit Operationen? Nein. Alles klar, jede Freizeit - Drogen wie Kokain, Heroin, irgendetwas in der Art? Nein. Rauchen Sie? Nein. Okay. Ich werde hier ein wenig Blut auf deinen Arm ziehen, okay? Okay. Röntgen. Du willst mir helfen? Du willst mir helfen? Oberschenkelknochen? Ja, wir bekommen nur einen Oberschenkelknochen. Alles klar, kannst du mir sagen, was passiert ist? Ich und mein Freund übten unsere Säbelteam-Routine für den bevorstehenden Militärball. Okay. Und wir sollten die Schwerter zueinander werfen und sie fangen. Ich fummelte an dem Haken und er ging in mein Bein. Ja, wir bestätigen nur, dass er kein stumpfes Trauma oder Besorgnis über Brustprobleme hatte. Okay, aber du bist nicht gefallen oder hast deinen Kopf getroffen oder irgendetwas anderes? Nein. Nur das Schwert? ja. Okay. Kein stumpfes Trauma. Okay. Also keine Röntgenaufnahme des Brustkorbs. Alles klar, Bud, wir werden das unter dein Bein legen, okay? Röntgen. Ich denke, du bist okay. Rechts? Weil du das Knie hast. Wir brauchen nicht den ganzen Weg da oben. Okay. Ja, nein, wir sind gut. Vielen Dank. Ja, es ist nur so. Also versuche ich zu sehen, ob Sie es ein wenig neigen können. Also wie 119? Also im Vergleich zu den Unverletzten... So auch jetzt die unverletzte Extremität. Ich benutze das nicht gerne. Ich glaube nicht, dass es genau ist, und ich denke, das ist der Grund, warum wir wirklich ungenaue ABIs bekommen haben und CTAs für alle Okay bekommen. Denn das - oder? Diese Wunde ist ziemlich oberflächlich, so dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass er eine distale SFA oder eine proximale Kniekehlenarterieverletzung hat. Das war also die Seite, 1... Das waren 118. 118/121 ist sowieso 0,975. Wir werden nur die API fertigstellen, und solange das über 0,9 liegt, nein. Ich glaube, es war 138. Versuchen Sie es noch einmal? Tun Sie diese Seite erneut. Also 138 auf dieser Seite? Okay, also werden wir diese Seite wiederholen. Fertig? Mm hmm. Mach weiter. Okay, kannst du ein bisschen mehr gehen, ja. So 132. Ja, also sind wir gut.