PREPRINT

  • 1. Einleitung
  • 2. Chirurgischer Ansatz
  • 3. Einschnitt
  • 4. Probenorientierung
  • 5. Entfernung der Läsion
  • 6. Keystone-Klappe
cover-image
jkl keys enabled

Basalzellkarzinom-Exzision aus der Unterlippe mit Keystone-Lappenrekonstruktion

615 views

Geoffrey G. Hallock, MD
Sacred Heart Campus, St. Luke's Hospital

Main Text


Die Erhaltung intakter Haut im ganzen Körper ist wichtig, um Austrocknung zu verhindern, als Infektionsbarriere, uneingeschränkte Bewegung zu ermöglichen und ein normales Aussehen zu gewährleisten. Ein Lappen ist ein Stück Körpergewebe, in der Regel Haut und Fett, das immer seine eigene Blutversorgung hat. Daher kann eine Klappe überall hin bewegt werden, wo sie erreichen kann, ohne sich um die Zirkulation an dem Ort kümmern zu müssen, an dem sie benötigt wird, der als Empfängerstandort bezeichnet wird. Im Vergleich zu allen anderen möglichen Optionen erfüllt eine Klappe am besten alle Anforderungen für jeden Bereich, der Hautersatz benötigt. Die Schlüsselsteinklappe als eine solche Option wird so genannt, weil ihr Design die Form des Schlusssteins eines römischen Bogens hat. Wenn es aus losem Gewebe neben einem Defekt entnommen wird, kann es einfach geschnitten und für jede notwendige Hautbedeckung vorgeschoben werden. Ein direkter Verschluss der Spenderstelle, von der diese Klappe stammt, ist möglich, so dass in der Regel auch ein recht gutes kosmetisches Gesamtergebnis erzielt wird. Diese Tugenden werden als Überblick in einem Video gezeigt, in dem nach der Entfernung eines gewöhnlichen Basalzellhautkrebses von der Unterlippe eine Schlüsselklappe übertragen wird.


Diese ältere Frau präsentierte sich mit einem langjährigen, vernachlässigten, ulzerierten und sickernden biopsienachgewiesenen Basalzell-Hautkrebs des Teils der Unterlippe unterhalb des roten Zinnoberrots. Da größer als 2 cm im Durchmesser, wäre dies eine Hochrisiko-Art von Basalzell-Hautkrebs,1 so dass eine Operation der Standard der Pflege durch eine breite Exzision wäre, um zu versuchen, alle Tumorzellen zu entfernen. Die Probe wird später immer unter dem Mikroskop überprüft, um alle Kanten auf einen verbleibenden Tumor zu überprüfen. Wenn ein negativer oder kein Tumor gesehen wird, nähert sich die Heilungschance 100%. Wenn es überhaupt nicht operativ entfernt wird oder wenn an den Rändern noch ein Tumor vorhanden ist, wird ein Basalzellkrebs weiter wachsen und sich auffressen, um die gesamte Unterlippe zu zerstören. Nur für extrem ältere Menschen oder Patienten mit anderen medizinischen Problemen, die keine Anästhesie vertragen würden, wäre eine nicht-chirurgische Behandlung mit Strahlentherapie eine alternative Überlegung. 1

Ein Operationssaal wurde verwendet, damit die Patientin eine "Dämmerung" -Sedierung hatte, um sie schmerzfrei und bequem zu machen. Um das im Video gesehene Verfahren zusammenzufassen, wurde ein Bereich markiert, der sich etwa 10 mm in normales Gewebe rund um den Tumor erstreckt. Dieser Rand wurde bis zu den Muskeln der Lippe geschnitten und dann unterhalb des Tumors abgeschält, um sicherzustellen, dass die Unterseite tumorfrei war. Eine Trapezklappe wurde gewählt, um das so entstandene Loch zu füllen, und das wurde in Form eines Schlusssteins am unteren Kinn umrissen. Die Klappenränder wurden von allen Seiten durchtrennt, bis sie nach oben geschoben werden konnten, um nicht nur das Loch zu füllen, in dem sich der Tumor befunden hatte, sondern auch locker genug zu sein, damit der rote Teil der Unterlippe nicht nach unten gezogen wurde. Da ihre Halshaut locker war, konnte dies nach oben geschoben werden, um die Spenderstelle zu schließen, von der die Klappe gekommen war.

Eine andere Option, die immer möglich ist, ist die Verwendung von Hauttransplantaten, aber diese schrumpfen immer mit der Zeit und riskieren, die Lippe nach unten zu ziehen, so dass sie ständig sabbern würde. Da ein Hauttransplantat hauchdünn ist, würde sich nach der Heilung ein auffälliger Krater in ihrem Kinn befinden. 2 Diese potenziell schlechten Ergebnisse wurden verhindert, indem stattdessen eine Schlüsselklappe verwendet wurde, wie wir es getan haben, was ein überlegenes Aussehen ergibt, obwohl einige Narben übrig bleiben. 3 Diese Wahl erwies sich als einfach in weniger als einer Stunde ohne Blutverlust durchzuführen, so dass die Operation ambulant durchgeführt werden kann, damit der Patient bald danach nach Hause gehen kann.


Basalzell-Hautkrebs ist die häufigste Krebsart beim Menschen. 1,4 Tatsächlich übersteigt jedes Jahr die Zahl der neu diagnostizierten Basalzell-Hautkrebsarten die Anzahl aller anderen Krebsarten zusammen. 1,4 Oft können sie zuerst als nicht heilende oder blutende Wunde auftreten (z. B. Abbildung 1), aber es gibt viele Subtypen mit unterschiedlichem Aussehen, so dass ein Arzt gesehen werden sollte, um die richtige Diagnose zu stellen. Zu den Risikofaktoren gehören helle Haut, das Ausmaß der Sonneneinstrahlung, die Nutzung von Sonnenbänken, das Alter über 40 Jahre und manchmal die Genetik. 4 Eine sofortige Behandlung verringert die Menge an Haut, die entfernt werden muss, und erfordert meistens nur ein paar Stiche, um die Dinge zu schließen. Daher wird die Menge an Narbenbildung geringer sein, was für viele wichtig sein wird, da 85% im Kopf- und Halsbereich auftreten. 4 Hochrisikoläsionen umfassen große oder tiefe Läsionen wie im vorliegenden Fall oder wiederkehrende Läsionen, die aus irgendeinem Grund nachgewachsen sind. 1 Daher muss mehr Gewebe entfernt werden, um eine Heilung zu erhalten, was manchmal andere Ansätze erfordert5; und dann ist oft ein Hauttransplantat oder ein Lappen notwendig, um die Heilung der Haut zu ermöglichen.

Eine Schlusssteinklappe ist eine trapezförmige lokale Klappe aus der Nähe eines bestimmten Defekts, der einen Hautersatz erfordert. 6 Es besteht typischerweise aus Haut, Fett und dem tiefen Fett oder der Faszie über den Muskeln, wobei seine Blutversorgung von kleinen Ästen kommt, die aus dem Muskel austreten und dann durch die Faszie stechen. Das Design sollte nicht nur über einem Muskel sein, um eine ausreichende Durchblutung zu gewährleisten, sondern auch in den lockersten Geweben, die es ermöglichen, den Lappen in den Defekt zu schieben und gleichzeitig das Nähen der Spenderstelle zu ermöglichen (z. B. Abbildung 2). Alle Ränder werden bis in die Nähe der Faszie oder tiefer nach Bedarf bis zum Muskel geschnitten, um die Klappe locker genug zu machen, um sich in den Defekt zu dehnen. Sobald die äußerste Wundkante erreicht ist, werden alle Seiten zusammengenäht, um die Reparatur abzuschließen (z. B. Abbildung 2). Der Bereich kann innerhalb eines Tages mit Wasser und Seife gewaschen werden. Die Aktivitäten würden nur eingeschränkt, um sicherzustellen, dass Spannungen an den Nähten vermieden werden. Sie werden dann in der Regel innerhalb von 2 Wochen entfernt, um ein schönes Ergebnis zu hinterlassen.


Figure 1


Abbildung 1. Eine häufige Art von Basalzell-Hautkrebs wird "nodulo-ulzerativ" genannt, da es wie ein erhöhter Knoten oder eine Beule mit einem Loch oder Geschwür in der Mitte aussieht.


Figure 2


Abbildung 2A. Der offene Krater ist nach der Entfernung von Basalzell-Hautkrebs von der linken Wange zu sehen, mit dem Keystone-Lappendesign unten. Tangenten auf beiden Seiten des Defekts [Pfeile] werden in Richtung der losen Haut des Halses gezogen. Ihre Länge muss der Höhe des Defekts entsprechen, wobei eine gekrümmte Linie oder ein gekrümmter Bogen sie zu einem Trapez verbindet.

Figure 2


Abbildung 2B. Die 3 markierten Seiten der Klappe werden bis in die Nähe der Faszie abgeschnitten, bis die Klappe oberirdisch bis zum äußersten Rand der Wunde vorgeschoben werden kann.

Figure 2


Abbildung 2C. Die Halshaut wird dann in die Wange gezogen, damit alle Seiten der Klappe an Ort und Stelle genäht werden können, um dadurch alle Bereiche zu schließen.


Figure 2


Abbildung 2D. Letzte Narben der linken Wange sind 3 Monate später kaum noch zu sehen.


Nichts zu offenbaren.


Der Patient, auf den in diesem Videoartikel Bezug genommen wird, hat seine Einverständniserklärung gegeben, gefilmt zu werden, und ist sich bewusst, dass Informationen und Bilder online veröffentlicht werden.


Kate Mertz, Chirurgische Technikerin, aus Bowmanstown, Pennsylvania, war die erste Assistentin für alle Operationen.


Citations

  1. Mendez BM, Thornton JF. Aktuelles Basal- und Plattenepithelkarzinom-Hautkrebsmanagement. Plast Reconstr Surg. 2018;142(3):373E-387D
  2. Hallock, GG, Morris, SF. Hauttransplantate und lokale Lappen. Plast Reconstr Surg. 2011;127:5E-22E
  3. Stone JP, Webb C, McKinnon JG, Dawes JC, McKenzie CD, Temple-Oberle CF. Vermeidung von Hauttransplantaten: der Schlusssteinlappen bei Hautdefekten. Plast Reconstr Surg. 2015;136(2):404–408.
  4. Gulleth Y, Goldberg N, Silverman RP, Gastman BR Was ist der beste chirurgische Rand für ein Basalzellkarzinom: Eine Meta-Analyse der Literatur. Plast Reconstr Surg. 2010;126(4):1222-1231.
  5. Eine Einführung in die mikrographische Chirurgie von Mohs. Amerikanische Gesellschaft für Dermatologische Chirurgie.
    Zugang: https://www.youtube.com/watch?v=W5Paup_-S4A&feature=youtu.be. 2017.
  6. Behan FC. Die Keystone-Design-Perforator-Inselklappe in der rekonstruktiven Chirurgie. ANZ J Surg 2003;73(3):112–120.