PREPRINT

  • 1. Einleitung
  • 2. Chirurgischer Ansatz
  • 3. Kontraktur freigeben
  • 4. Ernte Hauttransplantat
  • 5. K-Draht-Insertion
  • 6. Hauttransplantat-Inset
  • 7. Lokale Block- und Transplantationsstelle Dressing
  • 8. Anmerkungen nach dem Op
cover-image
jkl keys enabled

Kontrakturfreigabe und Hauttransplantation in voller Dicke auf Volar-Zeigefinger mit K-Draht-Insertion

Jonathan Friedstat, MD1; Jonah Poster2

1Shriners Hospitals for Children - Boston
2Icahn School of Medicine at Mount Sinai

Main Text

Dieser Fall dreht sich um einen jungen männlichen Patienten mit einer 1-jährigen Brandnarbe an seinem volaren Zeigefinger, die den Finger gebeugt hält und verhindert, dass er begradigt wird. Hier löst Dr. Friedstat die Kontraktur und legt ein volles Hauttransplantat aus der rechten Leistenfalte auf. Ein K-Draht wurde auch verwendet, um eine Beugung des Fingers während des Heilungsprozesses zu verhindern.

Haupttext folgt in Kürze.