Pricing
Sign Up

Ukraine Emergency Access and Support: Click Here to See How You Can Help.

Video preload image for Offene Cholezystektomie für Gallensteinerkrankungen
jkl keys enabled
Keyboard Shortcuts:
J - Slow down playback
K - Pause
L - Accelerate playback
  • 1. Einleitung
  • 2. Einschnitt
  • 3. Sezierung und Eintritt in den Bauch
  • 4. Identifizieren und Ligatieren der zystischen Arterie
  • 5. Gallblase vom Leberbett trennen
  • 6. Ligate zystische Vene
  • 7. Klemmen und Ligate Zystengang
  • 8. Hämostase
  • 9. Schließung
  • 10. Bemerkungen nach dem Vorprogramm

Offene Cholezystektomie für Gallensteinerkrankungen

66657 views

Transcription

KAPITEL 1

So wurde uns ein 53-jähriger Mann vorgestellt, der über eine rechte obere Quadrantenschmerzen, die seit letztem Jahr beginnen. Jetzt war der Schmerz wiederkehrend, und strahlte nach hinten. Aus seiner Geschichte geht hervor, dass das Problem Einbeziehung - bezieht Ihren hepatobiliären Bereich mit ein, so dass wir... Es wurde eine Untersuchung durchgeführt, insbesondere ein Ultraschall, der intraluminale Gallensteine zeigte. Die Leber war normal, die intrahepatischen Gänge waren nicht erweitert, Vor allem die Gallenblase war nicht verdickt. Wir hatten also einen Fall von akute Cholezystitis, und als wir den Patienten erhielten, Der Patient befand sich in einem Remissionszustand. Das empfohlene Verfahren für diesen Patienten, die Behandlung, ist Lassen Sie Ihre Gallenblase entfernen. Es ist die Orgel, die machte die Gallensteine, und wenn wir nur die Gallensteine herausnehmen, Die Gallenblase wird weiterhin Gallensteine produzieren. Daher ist die Entfernung der Gallenblase das operative Standardverfahren der Wahl. Nun ist die Das heutzutage übliche Verfahren sind offene Cholezystektomien, bei denen Sie Schneiden Sie den Bauch aus dem rechten oberen Quadranten ab, Und wir haben ein anderes Verfahren, das wir laparoskopisch nennen. Der Ansatz ist anders, da wir kleinere Schnitte haben. Sie können 2, 3 oder 4 kleine Schnitte haben, Das Prozedere bleibt aber das gleiche, man entfernt immer noch die gesamte Gallenblase. Im urbanen Umfeld, Die meisten Patienten sind diesen Angeboten ausgesetzt, aber in der ländlichen Umgebung Einige Zentren verfügen nicht über diese Geräte - die laparoskopischen Geräte. Und außerdem ist es ziemlich kostspielig. Die Menschen, die in den ländlichen Gebieten leben, könnten es sich also wirklich nicht leisten, diese mehr teure Eingriffe durchgeführt werden. Wie ich bereits erwähnt habe, Das Prozedere ist immer noch das gleiche, man hat am Ende eine entfernte Gallenblase.

KAPITEL 2

Alles klar. Schneiden. Herzlich willkommen. Heute geht es um einen Fall der offenen Cholezystektomie. Also, ich bin Dr. Jun Soledad, Chirurg ist Dr. Enrico Jayma, und mit uns, ist unser erster Assist – sorry, zweiter Assist, Dr. Ted Carpio.

KAPITEL 3

Wir haben es mit einem 53-jährigen Mann zu tun, der seit 1 Jahr immer wieder aufhört Schmerzen im rechten oberen Quadranten. Bei der Aufarbeitung Es wurde ein Ultraschall des Abdomens durchgeführt, der ergab, dass Vorhandensein von intraluminalen Steinen in seiner Gallenblase. Es gab keine Hinweise auf verdickte Wände und erweiterte Gänge, intrahepatisch und anderweitig. Da die Schmerzen immer wieder auftreten, Ihm wird geraten, sich einer Entfernung der Gallenblase zu unterziehen. Wir beginnen also die Prozedur, indem wir den rechten oberen Quadranten durchschneiden. einen schrägen Schnitt machen. Von der Haut aus passieren wir also die subkutane Fettschicht. Wir befinden uns nun auf der Höhe Ihrer vorderen Rektusscheide. Darunter befindet sich der Musculus rectus abdominis. Wir werden also den Zugang zur Bauchhöhle durch den rechten oberen Quadranten erreichen. Wir sind gegenwärtig dabei, den Teil eures Wesens zu sezieren und zu trennen oder wegzuschneiden Musculus rectus abdominis. Je nach Habitus und Lebensstil des Patienten wird der Rectus abdominis Muskeln können dick oder dünn sein. Da wir einen männlichen Patienten haben, Wir gehen davon aus, dass dies etwas muskulös sein wird, wie Sie sehr gut sehen können. Unterhalb dieses Muskels befindet sich die hintere Rektusscheide und dann die Innerer schräger Muskel. Tut mir Leid. Der Trick besteht nun darin, den Bauch vom medialen Ende des Schnittes aus zu öffnen. Auf diese Weise greifen Sie auf Ihr Ligamentum falciformis zu und verhindern oder Vermeidung möglicher Verletzungen zu den inneren Organen, wenn Sie mit der Eindringen in den Hohlraum. Mücke. Hier sehen Sie, dass der Hohlraum bereits geöffnet wurde, Das ist dein Ligamentum falciformis, dein innerer schräger Muskel. Der Schnitt erfolgt etwa ein bis zwei Fingerbreit vom Brustkorb entfernt oder subkostaler Rand. DeBakey. Bei der ersten Inspektion sieht man hier den Leberrand, der scharfe Rand der Leber, Sie haben ihre Gallenblase darunter, wobei der Fundus herausschaut. Und darunter wären Teile des Omentums und des Endkolons. Wir werden also den Doppelpunkt pushen kaudal, und wir werden es mit einem breiten Deaver fernhalten. Oder Sie können in diesem Fall auch eine formbare For- verwenden. Wir werden auch den Zwölffingerdarm zurückziehen zur medialen Seite oder zur Mittellinie hin. Hier ist nun deine Gallenblase, fettbeladene Gallenblase. Die Leber scheint gesund zu sein, ohne Knötchen. Die Oberfläche ist glatt.

KAPITEL 4

Schmaler Abnehmer. Mit der Verwendung eines schmalen Deavers Wir ziehen Ihren Zwölffingerdarm in Richtung medial zurück. Ted, könntest du halten? Das Ziel ist es also, zunächst- Finde deine zystische Arterie und ligiere sie. Die Prozedur ist weniger blutig, wenn man die Gallenblase aus der Leber seziert. Wir sezieren jetzt den Bereich Ihres Ductus cysticus und des Ductus communis (Gallengang), etwa der Hartmann'sche Beutel. Die Zystenarterie ist ein Abzweig der rechten Leberarterie. Der Zugang zur Zystenarterie erfolgt im Bereich des Ductus cysticus. DeBakey. Bitte schön. Schalldose. Schalldose. Wir haben soeben Ihre Zystenarterie abgeklemmt, Und wir sind dabei, es zu teilen und zu ligieren. Metz, bitte. Die Zystenarterie ist also die Blutversorgung Ihrer Gallenblase. Loslassen. Ja. Etwa drei von vier Würfen.

KAPITEL 5

Sobald dies erledigt ist, können wir beginnen Sezieren Sie Ihre Gallenblase aus dem Leberbett. Der Trick liegt also auch in der richtigen Anwendung Ihrer Retraktoren. Dies ist Ihr Gallenblasenfundus - wie definiert, Es ist der Bereich der Gallenblase, der herausschaut vom Leberrand. Die ungefähre Lage befindet sich an der mittleren Schlüsselbeinlinie auf der rechten Seite. Ähnlich wie bei allen anderen Bauchorganen Ihre Gallenblase ist von einem Bauchfell umgeben, außer in einem bestimmten Gebiet, in dem es ist direkt intim oder eng mit der Leber verbunden, Und das nennen wir den kahlen Bereich. Jetzt ist Dr. Jayma Sezieren Sie nun die Peritonealhülle Ihrer Gallenblase. Kauter An diesem Punkt nehmen wir also nur die Gallenblase ab. Übergang vom medialen zum lateralen Aspekt, hin und her. Nun, das kann manchmal sehr schwierig sein, Vor allem, wenn Sie eine akut entzündete Gallenblase haben. Wenn nun die Zystenarterie zunächst nicht prozessiert wurde, Diese Prozedur kann manchmal blutig sein. Es kann zu einer gewissen Blutung kommen. Kneifen, brennen. Dort. Manchmal, wenn die Gallenblase zu weit gedehnt ist, wie bei Hydrops Manchmal lassen wir abtropfen, was drin ist. Anfänglich. So wird die Gallenblase dekomprimiert. Wie Sie also sehen können, Wir haben weniger Blutungen, da wir in der Lage waren, die Arteria zysticus. Dieses Gebot Seite der Gallenblase ist das, was wir den nackten Bereich nennen, es ist dieser Teil, der eng mit Ihrer Leber verbunden ist, direkt mit ihr verbunden ist, die Gallenblasengrube der Leber besetzt. Jetzt sind wir kurz davor, die Gallenblase aus der Leber zu sezieren, nur noch ein paar Peritonealansätze. Mücke. Nun, das ist eine recht einfache Prozedur für Dr. Jayma, wie schon viele offene Cholezystektomien zuvor. Wir werden so lange präzieren, bis die Gallenblase am Ductus cysticus hängen bleibt.

KAPITEL 6

Summen. Binden. Mixter. Das ist deine zystische Vene, und wir werden sie auch ligieren. Metz. Binden. Loslassen.

KAPITEL 7

Also schält sich Dr. Jayma jetzt einfach ab. das Fettgewebe, das den Ductus cysticus und den Hartmann-Beutel umgibt. Gut, gut. Summen. Alles klar. Kauter. Das ist nun der Fundus, der Körper. Sie haben hier Ihre, Ihr Hartmann-Beutel, und darüber hinaus Ihr Zystengang. Ihr Gallengang wird von diesem Fettgewebe verdeckt. Dr. Jayma sucht nun nach einen Bereich, in dem er den Zystengang abklemmen kann und Entferne die Gallenblase. Dort. Jetzt, wo er- Sobald er mit seiner Klemme zufrieden ist, Er kann nun die Gallenblase entfernen. Gut. Metz. Das ist deine Gallenblase. Wir werden das Organ untersuchen, nachdem der Patient verschlossen wurde. Er legt jetzt eine Ligatur auf den Ductus cysticus an. Bevor die endgültige Ligatur vollständig durchtrennt wird, wird Dr. Jayma eine Inspektion durchführen im Bereich der Zystenarterie, um sicherzustellen, dass dass das Schiff vollständig prozessiert. Im Zweifelsfall Er kann eine letzte Ligatur darauf anwenden.

KAPITEL 8

Bevor wir nun den Patienten schließen, Wir führen eine Endkontrolle der Betriebsstätte durch. Stellen Sie sicher, dass keine Blutungen aus dem Leberbett vorhanden sind. aus der Gallenblasengrube und aus dem Bereich des Ductus cysticus. Daher wird eine sorgfältige Hämostase mittels Elektrokauter durchgeführt. Jetzt ist das Waschen optional, Das führen wir meistens durch, wenn wir beim Sezieren auf Verschüttungen stoßen.

KAPITEL 9

Nach vollständiger Zählung Wir verschließen nun den Patienten Schicht für Schicht, beginnend mit dem Bauchfell und dem Innerer schräger Muskel. Kelly. Die erste Schicht würde Ihr Bauchfell betreffen, Ihr internes schräges Kreuz und Ihre hintere Rektusscheide. Mayo. Wir verankern die Naht am medialen Ende. Sie können auch einen nassen Schwamm über die Bauchorgane legen, um sie nicht zu treffen. Dr. Jayma verwendet resorbierbares Nahtmaterial. Mit kontinuierlicher, unterbrochener Nahtmethode. Wir haben soeben bestätigt, dass die Anzahl der Betriebssysteme abgeschlossen ist. Und noch eins. Wir sind fast fertig mit der ersten Schicht des Verschlusses. Die zweite Schicht, die es nun zu schließen gilt, ist der Musculus rectus abdominis. Diese Schicht umfasst nun die vordere Rektusscheide und Ihren Musculus rectus abdominis. Auch hier ist die ständige Unterbrechung Die kontinuierliche Verzahnungstechnik des Nähens wird von Dr. Jayma angewendet. Dr. Jayma wird sich nun der subkutanen Schicht annähern in Vorbereitung auf den subkutikulären Verschluss. Ein paar unterbrochene Stiche reichen aus. Mayo. Nun wird die Haut endgültig geschlossen. mit einem resorbierbaren Nahtmaterial, unter Anwendung der subkutikulären Technik. Es wird erwartet, dass die Wunde in etwa 24 Stunden austrocknet. und heilen nach etwa 1 bis 2 Wochen. Jetzt ein Teil der Beratung dass wir die Patienten instruieren, sind einige wiederkehrende Schmerzen ausgehend von der Operationsstelle, insbesondere dem vernarbten Bereich. Und dies ist in der Regel zu spüren, wenn der Patient zittert oder- haben unwillkürliche Kontraktionen des Muskels, vor allem bei kalten Temperaturen. Wir gehen also davon aus, dass sie zwischen November und Februar stattfinden werden. Und das ist durchaus zu erwarten oder normal.

KAPITEL 10

Für diesen Patienten, als wir ihn öffneten, Wir stellten fest, dass die Ultraschallbefunde ziemlich genau waren. die Leber war normal, der Darm war normal, Die Gallenblase war mäßig erweitert, das ist physiologisch. Die Wände wurden verdickt, die intrahepatischen Gänge waren auch nicht erweitert, sowie der Gallengang. Nach sorgfältiger Sektion Die Gallenblase wurde schließlich entfernt. Der gesamte operative Verlauf verlief ganz ereignislos, Wir haben die Prozedur in weniger als einer Stunde durchgeführt. Während des Eingriffs traten keine Blutungen auf. Jetzt, postoperativ, wird der Patient sofort gefüttert werden soll und Spazierengehen und Herumlaufen erlaubt. Er darf für ca. 6 bis 8 Wochen keine schweren Aktivitäten mehr ausüben. Das heißt, um sich um Ihren Schneidebereich zu kümmern und Inzisionshernien vor dem Auftreten. Eine Nachsorge wird in der Regel empfohlen und nach einer Woche empfohlen. nur um nach der Wunde zu sehen. Der Patient kann mit Antibiotika und Schmerzmitteln nach Hause geschickt werden. Es ist sehr wichtig, dass Schmerzmittel Patienten verabreicht werden, da offene Cholezystektomien in der Regel schmerzhaft postoperativ, aber es ist nicht wirklich schmerzhaft in, in der Art und Weise, wie Sie es von Ihre Schmerzmittel. Wir haben also eine Menge Schmerzmittel auf dem Markt. Wir können jede von ihnen verwenden, sie kann für den Patienten arbeiten. Nach ca. 6 bis 8 Wochen der Patient darf nun Ihre schweren Tätigkeiten ausführen, Er kann sogar Marathons laufen, Gewichtheben, Steigen Sie wieder in den aktiven Sport ein. Auf lange Sicht Die Patienten werden, erfahren einige Schmerzanfälle im Bereich Ihrer Operationsstelle. Dies kann nur daran liegen, dass Sie unwillkürliche Muskelkontraktionen in kalten Umgebungen. Physiologisch gesehen Es gibt wirklich- nein- Diskrepanz mit dem- zwischen einem Patienten ohne Gallenblase und einem Patienten mit intakter Gallenblase Gallenblase. Du siehst, die Gallenblase ist nur ein Speicherorgan für deine Galle, es ist deine Leber, die deine Galle produziert, Die Hauptfunktion der Galle besteht darin, Fette in der Nahrung zu verdauen. Wenn wir Nahrung zu uns nehmen, nehmen wir Kohlenhydrate zu uns, Proteine und Fette. Die Bauchspeicheldrüse und die Bauchspeicheldrüsensäfte in der Galle kümmert sich um Ihre Fettverdauung, während Ihre, Ihre Magensäfte und Ihre Dünndarmsäfte kümmert sich um die Verdauung Ihrer Proteine und Kohlenhydrate. Wenn man also die Gallenblase herausnimmt, nimmt man nur das Speicherorgan heraus, Aber die Quelle der Galle ist immer noch die Leber. Soweit ich weiß, auf der Grundlage von Statistiken, Stand heute läuft die Gallenblase immer noch voraus- aus dem Fall einer Blinddarmentzündung, also ist es - wir begegnen mehr, Fälle von Gallenblasensteinen, auch im Vergleich zu Fällen von Blinddarmentzündungen. Es ist also nicht wirklich eine seltene Erkrankung, Die Prozedur ist nicht wirklich selten, weißt du, Viele Chirurgen führen im Vergleich zu anderen Chirurgen schnell mehr Gallenblasenoperationen durch Prozeduren. Patienten kommen herein und fragen uns, ob- Was könnten sie tun, um das Auftreten von Gallensteinen zu verhindern? Es ist eigentlich eine metabolische Sache. Wenn du ein Steinbildner bist, Du wirst wirklich Steine formen. Es liegt an der Art und Weise, wie Ihre Gallenblase verdaut und verstoffwechselt Fett und Cholesterin. Wenn Sie ein Steinbildner sind, können Sie nicht wirklich vermeiden, Steine gebildet haben. Aber die Sache ist die, bloße Gegenwart von Steinen, nicht wirklich- Für eine operative Entfernung der Gallenblase ist es nicht zwingend erforderlich. Es ist, wenn Ihre Gallenblase krank wird, das ist der Zeitpunkt, an dem - Das ist der einzige Zeitpunkt, an dem Chirurgen die Entfernung der Gallenblase empfehlen. Es kann also krank sein, wenn es sich durch eine Obstruktion entzündet. Es ist also nicht wirklich- ganz gleich, ob du ein paar Steine hast, oder viele Steine, oder einen festen Stein, Dabei spielt es eigentlich keine Rolle, ob du kleine oder große Steine hast. Was zählt, ist, ob Ihre Gallenblase aufgrund dieser Steine krank wird. Also Komplikationen treten auf, wenn Ihre Gallenblase verursacht eine Obstruktion in Ihrem Zystengang, die verhindert, dass Galle aus der Gallenblase austritt, oder wenn kleine Steine versehentlich durch den Ductus cysticus in den gemeinsamen Gallengang und verursacht eine Obstruktion in diesem Bereich.

Share this Article

Authors

Filmed At:

Romblon Provincial Hospital

Article Information

Publication Date
Article ID278.3
Production ID0278.3
Volume2023
Issue278.3
DOI
https://doi.org/10.24296/jomi/278.3