Pricing
Sign Up

PREPRINT

  • 1. Einschnitt
  • 2. Anheben der Klappe
  • 3. Identifizierung des Tragal Pointers
  • 4. Identifizieren Sie die Magensehne
  • 5. Durchschneiden Sie die Ohrspeicheldrüsenfaszie
  • 6. Oberflächlich entlang des Gesichtsnervs sezieren
  • 7. Tieflappen
cover-image
jkl keys enabled
Keyboard Shortcuts:
J - Slow down playback
K - Pause
L - Accelerate playback

Parotis-Dissektion (Cadaver)

20021 views

Ramon M Esclamado, MD, MS, C. Scott Brown, MD
Duke University Medical Center

Procedure Outline

  1. Einschnitt
    1. Bösartiger Tumor
    2. Gutartiger Tumor
  2. Klappe anheben
    1. Großer Nervus auricularis sezieren
    2. Präparieren Sie das obere Band des dichten Bindegewebes
  3. Identifizierung des tragischen Zeigers
    1. Tragalzeiger freilegen
  4. Digastric Sehne identifizieren
  5. Schnitt durch Ohrspeicheldrüsenfaszie
    1. Arterie identifizieren
    2. Identifizieren Sie den Gesichtsnerv
  6. oberflächlich entlang des Nervus facialis sezieren
    1. Folgen Sie oberflächlichen temporalen Gefäßen
    2. Identifizieren Sie die untere Liga
  7. Tiefer Lappen
    1. Mobilisieren Sie den Nerv
    2. Oberflächliche Schläfengefäße kontrollieren
    3. Finden Sie den terminalen Ast der externen Halsschlagader
    4. Parotis vom hinteren Rand des Unterkiefers sezieren
    5. Befreien Sie den Tiefenlappen vom Styloid