PREPRINT

  • 1. Exposition
  • 2. Debridement
  • 3. Auf Instabilität untersuchen
  • 4. Raspeln und Bewässern
  • 5. Bänder reparieren
  • 6. Testreparatur
  • 7. Schließung
cover-image
jkl keys enabled

Deltoid Bandreparatur

5984 views

Eric Bluman, MD, PhD
Brigham & Women's Hospital

Procedure Outline

  1. Ein Schnitt wurde über die mediale Rinne des Knöchels gemacht.
  2. Die Dissektion wurde durchgeführt, um die vorderen Fasern des Deltabandes zu finden.
  3. Es wurde eine sorgfältige Dissektion durchgeführt und es wurde große Sorgfalt darauf verwendet, den Nervus saphenus und die Vene zu schützen.
    • Aus der Arthroskopie, die zuvor durchgeführt worden war, ging hervor, dass die vorderen Fasern des Deltafells vom vorderen Teil des medialen Malleolus avulsiert worden waren.
  1. Dieser Bereich wurde weiter von faserigem Gewebe gereinigt.
  1. Der Knöchel wurde einer Reihe von Bewegungen unterzogen, um die Stabilität zu testen und die Laxheit des inkompetenten Bandes zu demonstrieren.
  1. Eine Raspel wurde verwendet, um den Knochen vor dem Bohren vorzubereiten, und die resultierenden Ablagerungen wurden aus der Wunde bewässert.
  1. Es wurden Bohrlöcher gebohrt und ein Nahtanker platziert.
  2. Die Nähte wurden dann durch den proximalen Teil der vorderen Fasern des Deltabandes geführt, und diese wurden an ihren Ursprung gebunden.
  1. Der Knöchel wurde einer Reihe von Bewegungen unterzogen, um die Stabilität zu testen und sicherzustellen, dass die Reparatur unter Belastung intakt blieb.
  1. Nachdem dies geschehen war, wurde die Wunde gründlich bewässert und schichtweise verschlossen.