Pricing
Sign Up
  • 1. Einleitung
  • 2. Ultraschallgeführte Markierung, bilaterale TAP-Blöcke und rechter Rektusblock
  • 3. Zugang zum linken Retrorectus-Raum und Platzierung von Ports
  • 4. Roboter-Docking
  • 5. Ipsilaterale (links) retrorectuse Raumdissektion und Identifizierung von Linea alba
  • 6. Betreten Sie den präperitonealen Raum durch die hintere Rektusscheide und nehmen Sie präperitoneales Fett und Herniensack ab
  • 7. Kontralaterale (rechte) retrorektale Raumdissektion
  • 8. Zusammenfassung der Sezierung
  • 9. Faszienverschluss
  • 10. Netzvorbereitung
  • 11. Platzierung des Netzes
  • 12. Schließung
  • 13. Bemerkungen nach dem Op
cover-image
jkl keys enabled
Keyboard Shortcuts:
J - Slow down playback
K - Pause
L - Accelerate playback