Pricing
Sign Up
cover-image
jkl keys enabled
Keyboard Shortcuts:
J - Slow down playback
K - Pause
L - Accelerate playback

Öffnen steriler chirurgischer Instrumentenbehälter

9334 views

Brandon Buckner, CST, CRCST; Crystal Romero
Lamar State College Port Arthur (TX)

Transcription

Chirurgische Instrumente befinden sich oft in starren Instrumentenbehältern. Die Behälter sind wiederverwendbar und halten die Menge an Müll im OP gering, die aus den Verpackungen stammt.

Das Set, das wir hier haben, ist ein laparoskopisches Set von einem unserer klinischen Partner, den Baptist Hospitals of Southeast Texas. Das Set ist für die laparoskopische Chirurgie bestimmt. Es wird in einem wiederverwendbaren Metallbehälter geliefert, und wenn wir von außen schauen, sehen wir mehrere große Informationen. Nummer 1: Sie sehen das fluoreszierende orangefarbene Schloss mit einem chemischen Indikator darauf. Bevor wir dieses Instrumentarium öffnen würden, sollten wir seine Integrität überprüfen. Stellen Sie sicher, dass die Dichtungen in Ordnung sind, stellen Sie sicher, dass sie nicht geplatzt sind, stellen Sie sicher, dass die Anzeige von weiß auf schwarz gewechselt ist. Außerdem gibt es einen kleinen "Preisschild"-Aufkleber, der uns den Autoklaven, die Ladungsnummer und das julianische Datum anzeigt, das sind die Tage des Jahres von 1-365.

Auf beiden Seiten des Behälters befinden sich Schlösser, und bevor ich sie öffne, möchte ich eine Hand auf beide Seiten legen. Wenn ich sie öffne, bricht das Schloss und ein kleines Stück Plastik kann wegfliegen, also solltest du deine Hand darüber halten. Wir werden sie gleichzeitig zum Platzen bringen, indem wir sie einfach mit unseren Fingern anheben. Dieses Instrumentarium wird 12 Zoll groß sein, und wir werden zurückrocken. Wir tun das, um von der Oberseite des Sets herunterzukommen, weil wir nicht über einem OP-Set hängen wollen, weil es durch Fallout kontaminiert wird.

Sobald wir das Set haben, gibt es chemische Indikatoren auf diesen Filtern. Wir wollen die Abdeckung des Filters abnehmen, und wir halten sie oft hoch und wir halten sie gegen das Licht. Was wir suchen, sind Löcher, Risse, Wasserzeichen - etwas, das darauf hindeuten könnte, dass dieser Filter einen Bruch hatte. Da es zwei gibt, machen wir eine auf jeder Seite.

Die unsterile Person ist diejenige, die die Außenseite dieses Sets öffnen wird. Worauf wir warten, nachdem wir den Deckel geöffnet haben, ist, dass wir den sterilen chirurgischen Techniker brauchen, der bereits ein chirurgisches Handpeeling durchgeführt hat oder Avagard verwendet hat, um einen sterilen Kittel und Handschuhe anzuziehen, und dann werden sie nach oben kommen, und bevor sie ihre Hände in das Set stecken, wollen sie nach dem chemischen Indikator suchen, der sich darin befindet, und sicherstellen, dass er bereits gedreht ist.

Der Student der Chirurgietechnik nähert sich dem sterilen Instrumentenbehälter und achtet darauf, dass zwischen seinem sterilen Kittel und der Außenseite des Behälters Platz bleibt. Bevor sie ihre Hände hineinstrecken, überprüfen sie die interne Anzeige, um sicherzustellen, dass sich die Farbe geändert hat und von weiß zu blau oder schwarz gewechselt ist. Sobald das festgestellt ist, greift sie in das Innere des Sets, nimmt das gesamte Set auf und wartet, bis die Umwälzpumpe hochkommt und die Filter im Boden des Sets überprüft. Dies vorher zu tun, würde den gesamten hinteren Tisch kontaminieren, wenn sich herausstellen würde, dass die Filter schlecht sind. Es ist gut. Der chirurgische Techniker wartet darauf, dass der Zirkulator ihm sagt, dass es gut ist, bevor er das Paket auf den Tisch legt.