Pricing
Sign Up

PREPRINT

  • 1. Einführung und chirurgischer Ansatz
  • 2. Schneiden und Freisetzen von Sehnen
  • 3. FPL-Sehnenverlängerung
  • 4. Proximale Teilung der oberflächlichen Sehnen
  • 5. Distale Abteilung der Profundussehnen- und Pulvertaftreparatur
  • 6. Überprüfung und Inspektion
  • 7. Schließung
  • 8. Markierung für Adduktorenfreigabe und Z-Plastik
  • 9. Z-Schnitt und Exposition
  • 10. Freisetzung von Adduktorenpollicis
  • 11. Erste dorsale interossäre Freisetzung
  • 12. Z-Plastik
  • 13. Bemerkungen nach dem Op
cover-image
jkl keys enabled
Keyboard Shortcuts:
J - Slow down playback
K - Pause
L - Accelerate playback

Flexor digitorum superficialis zu Flexor digitorum profundus (STP) Transfer, Adduktorenfreisetzung und Z-Plastik für eine pädiatrische, Schlaganfall-induzierte spastische Kontraktur der linken Hand

12963 views

Sudhir B. Rao, MD1; Mark N. Perlmutter, MS, MD, FICS, FAANOS2; Arya S. Rao3
1Big Rapids Orthopaedics
2Carolina Regional Orthopaedics
3Undergraduate Student, Deparment of Biological Sciences, Columbia University