Pricing
Sign Up

Ukraine Emergency Access and Support: Click Here to See How You Can Help.

Video preload image for Rotatorenmanschettenreparatur (Leichenschulter)
jkl keys enabled
Keyboard Shortcuts:
J - Slow down playback
K - Pause
L - Accelerate playback
  • 1. Einleitung
  • 2. Platzierung der Anker
  • 3. Einholen und Passieren von Nahtarmen
  • 4. Bindenaht

Rotatorenmanschettenreparatur (Leichenschulter)

18818 views

Patrick Vavken, MD1; Sabah Ali2
1Smith and Nephew Endoscopy Laboratory
2University of Central Florida College of Medicine

Transcription

KAPITEL 1

In Ordnung, Jungs, wir sind wieder da. Wir suchen bei Manschettenrissen. Wir wollen einen Anker machen und ein paar weiter, gehen Sie irgendwie an der Stich. Man kann sehen, dass es sich um eine Leichenschulter handelt. Wir haben die Bizepssehne entfernt. Es liegt eine Synovitis vor. Wir fingen an, über die Riss der Manschette. Das ist offensichtlich eine große - eine massive Tränen, da es bei mindestens 3 Zentimeter, die in den Infraspinatus gehen. Dies sollte in der Regel ein 1, 2, 3 Anker sein - vielleicht 2 Problem mit dreifach belastetem Anker. Wir machen nur einen für Lehrzwecke. Das sieht man Wir haben den Fußabdruck ein wenig medialisiert. Es wird in der Regel nur for - im Falle des Widerrufs, aber, Sie wissen es wieder, aus dem Unterrichten heraus, das ist es, was ich machen möchte.

KAPITEL 2

Bringen Sie den Anker herein. Wir werden ein bisschen entführen um einen besseren Zugang zu den Fußabdruck. Sie können dies intraartikulär und extraartikulär tun. Sie - da oben ist Dekompression, und schaute auf unsere - Unser Schleimbeutel. Der Anker kommt herein, steil nach oben. Ein bisschen mehr Entführung. Du gehst also ein bisschen medialer. Wir werden einen Kompromiss bei der Position für die Sichtbarkeit eingehen. Das ist also unsere Träne. Es ist sehr klein. Wir werden eine Verankern Sie genau in der Mitte des Footprints. Sie können den Knorpel genau dort sehen. Hier kommt der Bohrer. Ziehe die Hose heraus. Der Anker geht hinein. Na bitte. Drücken Sie den weißen Knopf. Ziehen Sie den gelben Griff nach oben. Entwirbeln Sie nur den oberen Teil. Und einfach rausziehen. Bitte schön. Ziehen Sie weiter - und ziehen Sie dann die Nähte für einen schönen Klick. Bitte schön.

KAPITEL 3

Alles klar. Wir werden eine Kanüle über den Nähten verwenden. Habe einen Retriever. Vielen Dank. Entnahme der Naht Nummer eins. Setzen Sie die Kanüle wieder ein. Und ich bekomme unser Passiergerät. Mit diesem Passiergerät können ein paar Dinge schief gehen. Legen Sie die Naht ein. Wir geben die Kamera an Calebs Assistent. Schließen Sie es. Wenn Sie nun nur Stecken Sie es so ein, Sie verlieren die Masche. Wenn du es nicht schließt, verlierst du das Nähen. Also wollen wir es schließen. Wir wollen - Wir wollen den Stich am Ende der Kanüle halten und dann den ganzen Weg hinein gehen. Jetzt kämpfen wir mit der Kanüle. Jetzt, da die Wir sind drin, wir können es ganz zurückziehen. Jetzt brauchen wir es nicht mehr. Einmal drinnen, öffnen wir wieder. Holen Sie sich einen guten Bissen von dem, was wir beißen wollen. Schließen. Put - das ist der Öffnungs- und Schließmechanismus, So öffnest du also. Du findest, wo du sein wollen. Du schließt mit dem Zeigefinger. Es ist ein wenig kurz. Ich werde mir noch ein bisschen mehr schnappen - noch ein wenig - und dann durch Drücken des Griffs als solchem, Der Stich kommt hier raus. Und wir fangen uns den Nahtpasser ein - die 2. Generation. Dieser wird alles herausziehen - Naht und Kanüle und all das Zeug auf einmal. Jetzt geht es wieder rein in die Kanüle. Wir werden unseren Nahtgreifer finden. Greife wieder nach unserem zweiten Stich. Lass den Stich bitte für eine Sekunde los. Komm her. Ziehe es heraus. Die Kanüle geht wieder rein. Lege den Stich erneut ein. Führen Sie es durch die Kanüle. Geh wieder hinein, Die Kanüle kommt wie zuvor wieder heraus und gibt uns den Platz, um das Werkzeug zu öffnen. Das Werkzeug wird eingesetzt. Wir werden versuchen, es parallel zu unserem zweiten Stich zu platzieren. Feuer. Ziehe alles auf einmal zurück. Die Kanüle geht wieder rein. Oben für unsere Masche. Naht-Pass-Through-er folgt. Unseren zweiten Stich finden - Stellen Sie sicher, dass beide durch die Kanüle gehen und sind nicht verheddert. Und an diesem Punkt binden wir - wir binden. Es sei denn, natürlich, wie wir es gerade getan haben, Wir haben unseren anderen Stich ausgefädelt, Was keine große Sache ist. Also gehen wir wieder hinein, Schnapp dir unsere Masche, Komm wieder raus. Wir entwirren es. Geh wieder hinein, Schnapp dir unseren Stich - Du willst es ausprobieren? Zeigefinger öffnet sich - Nein, der Zeigefinger öffnet sich. Grab - Greife das andere Ende die Masche, weil sie manchmal durch die Masche schneidet - am anderen Ende, noch weiter. Schließen. Kanüle halten, durch Kanüle gehen, ganz rein. Ein Finger genügt Halte die Masche - warte, Wie genau hier, dein Daumen - los geht's. Halten Sie die Spannung aufrecht und gehen Sie ganz hinein. Ziehen Sie die Kanüle ganz nach hinten. Der Zeigefinger öffnet das Werkzeug. Der Boden gleitet in das Loch. Wir haben etwas gekauft. Stellen Sie sicher, dass wir parallel zu unseren anderen. Es wird eine schöne Matratze. Komm runter ein kleines Stück mit dem Zeigefinger, 5 mm entfernt. Bitte schön. Zeigefinger schließt sich und drücken Sie dann Ihre Hand, um zu feuern. Lassen Sie Ihre Hand los, der Zeigefinger öffnet das Werkzeug, Und dann ziehst du alles in einem zurück. Ultra-Bang. Alles klar. Warten, warten, warten - schließen. Offen. Ziehe dich zu dir heran. Die Kanüle geht wieder rein. Es folgt der Nahtgreifer - bekommt die andere Naht.

KAPITEL 4

Und jetzt werden wir gleichziehen. Jeder Knoten ist ausreichend. Persönlich ist der Duncan-Loop Old School, Aber es ist einfach und hat die Schönheit von dir kann es zurückziehen, wenn es Ihnen nicht gefällt, wo es sitzt. Sieh zu, dass du deine Hand zurückbringst. Posten, stranden oder rübergehen, einmal herum, zweimal, 3 mal, 4 mal - original Beschreibung - Ich mag 3. Holen Sie sich das Ende. Wir gehen hier durch. Fange das Ende noch einmal ein. Geht nach oben. Und schnapp dir das, und dann mit der gleichen Menge an Ziehen und drücken, wir werden nur den Knoten lösen. Und Jake würde es irgendwo da drin finden. Suchen Sie einfach nach der Kanüle - etwas niedriger, etwas niedriger. Bitte schön. Das ist unser Knoten, und wenn wir es nicht tun aus irgendeinem Grund mögen, können wir immer - Du könntest es sogar wieder hochziehen. In Ordnung, also auf den Knoten drücken, auf den Anker ziehen, ziehen, einen Strang ziehen, es stabil ist, und ich werde es auf der anderen Seite verriegeln. Knallen. Komm wieder raus. Ein wenig Bissigkeit kann helfen, die Traktion zu halten. Durch und durch. Ich gebe mir das selbst, Wir werden den anderen Knoten hinuntergehen. Und wie zuvor, am Pfosten ziehen - spannung, spannung, spannung, spannung, spannung - Ziehe am Faden, um den Knoten umzudrehen. Und dann einfach vorsichtig über den Knopf kippen, über den Anker. Auf diese Weise können Sie es verriegeln, ohne den Anker herauszuziehen. Ziehen Sie nicht hoch hier. Don't point - pass point back here - Komm einfach auf den Anker runter und dann einfach nach unten in den Anker kippen. Sie ziehen jetzt also den Anker heraus. Wieder herauskommend, noch ein Knoten, Sperren Sie es ab, Auf Pfosten schieben, an Pfosten ziehen - direkt auf den Anker - Verriegelung, Passausrichtung gerade Ein bisschen in den Anker, und fertig. Und am Ende des Tages sind es nur 5 Sekunden, sondern im Interesse der Knotenstabilität, Sie können Ihren Pfosten für mindestens einen weiteren Knoten austauschen. Zählt jemand im Hintergrund bis 5 Sekunden? Nach unten drücken, ziehen, in die andere Richtung ziehen, Punkt passieren, verriegeln, fertig. An diesem Punkt werden wir unsere Nähte durchtrennen, und das ist unsere Reparatur.

Share this Article

Authors

Filmed At:

Smith and Nephew Endoscopy Laboratory

Article Information

Publication Date
Article ID27
Production ID0105
Volume2024
Issue27
DOI
https://doi.org/10.24296/jomi/27