PREPRINT

  • 1. Feinnadel-Aspirationsbiopsie
  • 2. Einschnitt
  • 3. Sezierung
  • 4. Bewässerung und Hämostase
  • 5. Schließung
  • 6. Pathologie
cover-image
jkl keys enabled

Feinnadelaspirationsbiopsie und Exzisionsbiopsie einer zystischen Masse in der rechten Brust (männlich)

1572 views

Chito Cruz, MD1; Jim Villamin, MD2; Dinesh Ranjan, MD3; Marcus Lester R. Suntay, MD, FPCS, FPSPS, FPALES4; Jaymie Ang Henry, MD, MPH5

1Perpetual Help Medical Center
2Makati Medical Center
3Roseburg, VA Health Care System
4Philippine Children's Medical Center
5Florida Atlantic University, G4 Alliance

Transcription

KAPITEL 1

Was wir hier haben, ist ein 69-jähriger Mann, der sich mehr als ein Jahr lang mit einer Brustmasse im rechten Brustbereich manifestierte. Das Verfahren ist eine sogenannte Feinnadel-Aspirationsbiopsie, bei der eine Nadel in die Masse eingeführt werden soll, um zytologische Proben zu erhalten. Dies ist also ein sehr einfaches Verfahren, ein sehr schnelles Verfahren. Wir brauchen nur eine 10-cm³-Spritze mit einer Feinnadel-Aspirationsnadel, es ist eine Dicke 23. Was wir jetzt tun, ist, den Bereich der Aspiration etwas zu sterilisieren.

Wir saugen die Brustmasse mit dieser 10-cm³-Spritze ab, die an einem Aspirator befestigt ist. Wie Sie sehen können, ist das Aspirat flüssig, etwas blutig. Okay, was wir haben, ist der Inhalt einer zystischen Masse, die etwas blutig ist. Dies ist dem Labor zur zytologischen Untersuchung vorzulegen, um festzustellen, ob die Läsion gutartig oder bösartig ist.

KAPITEL 2

Okay, wir fangen gleich an. Cautery funktioniert.

Absaugung, Absaugung.

Gut, es ist flüssig, oder? Ja, es fühlte sich an wie eine Zyste. ja. Tut mir Leid.

Nein, es ist ein Hämatom.

Okay, es läuft gut. Messer zurück.

Sie haben ein anderes Gewebe? Zange?

KAPITEL 3

Ja, das ist gut.

Haben Sie bitte einen Retraktor? Armee-Marine? Noch ein Retraktor bitte?

Schalldose? Schalldose? Präpektorale Faszie. ja.

Zange? Lassen Sie uns jetzt die untere Klappe anheben? Die andere Seite? ja.

Absaugung? Funktioniert es?

Kommen Sie weiter.

Wir sind nah an der Haut. ja. ja. Ein Teil der Kapsel haftet auf der Haut. Ja, das ist in Ordnung. Dann können wir mehr Haut nehmen, wir haben mehr Haut. Da ist Fettnekrose.

Machen Sie weiter.

Okay, jetzt heben Sie die Klappe an. ja. Allis Klemme, bitte? Stellen Sie sicher, dass Sie nicht in die Nähe davon kommen. ja.

Gut, gut.

Muss sich aus der... Scheint für Sie jedoch ein Hämotom zu sein? ja. Das ist gut. ja.

Jetzt sezieren wir - sezieren die - Brust von der darunter liegenden präpektoralen Faszie. Pectoralis fascia.

Können wir etwas Bewässerung haben?

Wahrscheinlich sehen Sie nur etwas entzündliches Gewebe oder so. ja. Ja.

Ihr Licht ist viel besser Lester. Ich werde mich Ihnen in den meisten anderen Fällen anschließen, damit Sie Licht haben. Denn ohne dein Licht fühle ich mich blind.

Hier. Probe.

Bewässerung bitte?

KAPITEL 4

Sehen Sie die Brustmuskeln? Jetzt stoppen wir einfach die Blutung.

Nach der Sezierung stellten sie fest, dass es viel Blut gibt. Also denken wir jetzt, dass es vielleicht kein Krebs ist, also ist das gut. Also werden wir es mit der Pathologie herausfinden.

Jetzt ist also das gesamte Brustgewebe verschwunden, und jetzt ist dies der Brustmuskel. Nur um es den Medizinstudenten zu zeigen. ja. Sie können die Fasern des Muskels sehen. Hier sind die Fasern. Musculus pectoralis, der aus dem Brustbein und den Rippen kommt, geht zum Humerus, also...

Kannst du dein Licht hier Lester zeigen? Da gibt es einige Blutungen.

Hier ist die Masse. Sehen Sie das? ja. Wir haben es einfach rausgenommen. Die Brustwarze. Und das Brustgewebe. Also werden wir das an Dr. Cruz für die Pathologie senden

Okay, gut. Vicryl, bitte?

KAPITEL 5

Wir schließen jetzt die Inzisionsstelle mit dieser resorbierbaren Naht. Sie tun es als primären Verschluss der Wunde.

Mücke bitte? Mücke?

Sie möchten, dass der Schnitt bereits doc? Cut oder nur... Festhalten? Nein, wir können es einfach ausführen.

Wir haben nur Druck-Dressing für dieses? ja. Okay. Keine Notwendigkeit für den Abfluss, oder? Kein Abfluss. Okay, gut. Glauben Sie, dass wir einen Abfluss brauchen? Nein, ich glaube nicht. Ich denke, wir sind okay. ja. Machen Sie einfach einen Druckverband. Es ist trocken.

KAPITEL 6

Im Moment werde ich Abschnitte von der Zystenwand nehmen, um festzustellen, ob die Läsion gutartig oder bösartig ist. Dies dauert etwa 5 bis 10 Minuten.

Dies ist ein Mikrotom. Dadurch werden Dias aus gefrorenen Exemplaren hergestellt. Und die Objektträger, die wir vorbereiten können, werden gefärbt und dann unter dem Mikroskop zur Diagnose gelesen.

Wir haben also Gewebeschnitte aus der Probe, die wir vom Patienten bekommen haben. Und das wird jetzt zur Prüfung gefärbt.

Das ist es, was wir von der Gewebeprobe bekommen haben. Was hier zu sehen ist, sind histologische Abschnitte der Zystenwand, die Ihnen dort einige gutartige Zellen zeigen. Das ist eigentlich die Zystenwand. Es gibt ein Futterepithel.

Also, mit dem untersuchten Gewebeschnitt gibt es keine bösartigen Zellen, und dann müssen wir jetzt mit dem Anwesenden sprechen, um ihm zu sagen, dass die Läsion gutartig ist, und er kann das Verfahren jetzt mit einer einfachen Exzisionsbiopsie der zystischen Masse in der Brustwand des Patienten beenden.