PREPRINT

  • 1. Einleitung
  • 2. Port-Platzierung
  • 3. Sleeve-Gastrektomie
  • 4. Hämostase und Verschluss
  • 5. Nachbesprechung
cover-image
jkl keys enabled

Laparoskopische Sleeve-Gastrektomie

2257 views

Ozanan R Meireles, MD, Julia Saraidaridis, MD
Massachusetts General Hospital

Main Text

Abstrakt

Morbide Fettleibigkeit ist definiert als Übergewicht oder Körperfett in einem Ausmaß, das negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Es erhöht das Risiko, an Herzerkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck und obstruktiver Schlafapnoe zu erkranken. Es wird angenommen, dass übermäßige Nahrungsaufnahme und mangelnde körperliche Aktivität die meisten Fälle von Fettleibigkeit erklären. Andere sind mit genetischen Störungen, organischen Krankheiten und psychiatrischen Erkrankungen verbunden. Adipositas ist definiert als Body-Mass-Index (BMI) 30 kg / m 2 oder höher und wird weiter in drei Gruppen unterteilt: BMI 30,0 bis 34,9 kg / m 2 ist Klasse I, 35,0 bis 39,9 kg / m2 ist Klasse II und größer oder gleich 40 ist Klasse III. Das Ziel der Behandlung von Fettleibigkeit ist es, ein gesundes Gewicht zu erreichen und zu halten. Die primäre Behandlung besteht aus Diät und körperlicher Bewegung; Die Aufrechterhaltung des Gewichtsverlustes ist jedoch schwierig und erfordert Disziplin. Medikamente wie Orlistat, Lorcaserin und Liraglutid können als Ergänzung zur Änderung des Lebensstils betrachtet werden. Eine der wirksamsten Behandlungen für Fettleibigkeit ist die bariatrische Chirurgie. Es gibt mehrere bariatrische chirurgische Verfahren, einschließlich laparoskopischer verstellbarer Magenbande, Roux-en-Y-Magenbypass, Sleeve-Gastrektomie und biliopankreatische Diversion mit Zwölffingerdarmschalter. Die Sleeve-Gastrektomie ist die weltweit am häufigsten durchgeführte bariatrische Chirurgie. Es wird durchgeführt, indem 75% des Magens entfernt werden, so dass ein schlauchförmiger Magen mit begrenzter Kapazität zur Aufnahme von Nahrung zurückbleibt. Hier stellen wir den Fall eines adipösen Patienten vor, der sich einer laparoskopischen Sleeve-Gastrektomie unterzieht.

Haupttext folgt in Kürze...